Bettina Göttler

Glühnirne Fassung rendering virtuelle fotografie

Virtuelle Fotografie für optimale Produktbilder

Gute Produktbilder reichen im E-Commerce heutzutage nicht mehr. Sie müssen hervorragend sein, denn sie gehören zur Basis einer erfolgreichen Verkaufsstrategie. Kleine und mittelständische Einzelhändler können sich mit optimalen Produktbildern gegen Großunternehmer behaupten. Virtuelle Fotografie bildet dafür die Basis. Was das ist, erklären wir Ihnen hier.

mobeluniversum_rahmen

Möbeluniversum Konfigurator für Möbel

Der intuitiv bedienbare Konfigurator bildet die komplette Produktvielfalt von Möbeluniversum ab. Jede Auswahl ist mit Erklärungen versehen, so dass Fehlplanungen unmöglich sind. Der Konfigurator wurde innerhalb von sechs Wochen realisiert. Aus Sicht des Endkunden handelt es sich um einen einfach zu bedienenden Konfigurator mit einer geführten Auswahl, die das Wunschmöbel Schritt für Schritt entstehen lässt. …

Möbeluniversum Konfigurator für Möbel Weiterlesen »

Die Lieferung in den stationären Handel kann Retouren reduzieren.

Sieben Tipps, um Retouren zu reduzieren

Es sind gewaltige Zahlen: In Deutschland wurden im Jahr 2018 etwa 490 Millionen Artikel in 280 Millionen Paketen retourniert. Im vergangenen Jahr hat jeder zweite Deutsche Waren retourniert, die er zuvor online bestellt hatte. Am häufigsten werden Bekleidung und Schuhe zurückgesendet. Diese Retouren haben nicht nur negative ökologische, sondern auch ökonomische Folgen, denn knapp vier …

Sieben Tipps, um Retouren zu reduzieren Weiterlesen »

Augmented Reality Konfigurator der ObjectCodeGmbH

Augmented Reality: Die Vorteile und was es ist

Immer öfter hört man in den Medien etwas über Augmented Reality, kurz AR. Das Bild von Kunden und Messebesuchern, die mit dicken schwarzen Brillen fasziniert durch die Gegend gucken, hat inzwischen jeder schon mal irgendwo gesehen. Doch was hat es damit eigentlich auf sich? Brauche ich diese Brille wirklich, um eine Augmented Reality zu erzeugen? …

Augmented Reality: Die Vorteile und was es ist Weiterlesen »

Kann der Konfigurator mein Produkt gut erklären?

Kann der Konfigurator mein Produkt gut erklären?

Der Gedanke, das eigene Produkt nur über einen Konfigurator zu verkaufen, kann irritierend wirken. Begreift der Kunde denn auch wirklich, wie er das Produkt gestalten kann? Ist das Angebot tatsächlich verständlich? Wir wissen, wieso diese Fragen viele Interessenten bewegen. Immerhin bleibt bei einer interaktiven Darstellung nur wenig Platz für ausführliche Hilfetexte und klassische Produktbeschreibungen. Beides …

Kann der Konfigurator mein Produkt gut erklären? Weiterlesen »

Regeln beachten beim Produktkonfgurator ObjectCode GmbH

Kann der Konfigurator meine Regeln beachten?

Wenn Sie an einen Produktkonfigurator denken, denken Sie vermutlich auch an die unzähligen Varianten, die man damit aus einem Produkt zaubern kann. Alleine bei einem einfach gehaltenen Möbelkonfigurator, der nur die individuelle Auswahl der Tischplatte und -beine zulässt, sind die Kombinationsmöglichkeiten endlos. Doch Sie möchten vermutlich gar nicht alle theoretisch möglichen Produktvarianten anbieten, oder? Deshalb …

Kann der Konfigurator meine Regeln beachten? Weiterlesen »

Fujifilm Konfigurator für Röntgengeräte

Der höchst komplizierte Konfigurationsprozess eines Röntgensystems wurde stark vereinfacht. Der Konfigurator von Fujifilm war der erste seiner Art bei ObjectCode, denn es war der erste ohne Visualisierung (stattdessen werden Beispielbilder gezeigt). Dafür berücksichtigt der Konfigurator viele und oft sehr komplexe Regeln/Abhängigkeiten. Diese wurden vom Kunden in einem Excel-Sheet geliefert und mussten in das Regelwerk übertragen …

Fujifilm Konfigurator für Röntgengeräte Weiterlesen »