photo-album-959331_1280.jpg

Fotoalbum mit dem Fotoalbum-Konfigurator gestalten

Lohnt sich ein Fotoalbum-Konfigurator? Es gibt nichts Schöneres als Erinnerungsfotos an schöne Momente. Selbst in der digitalen Zeit ist es noch immer eine schöne Geschenkidee, ein Album mit Fotos zu verschenken. Noch schöner ist es, wenn das Fotoalbum selber gestaltet wurde. Wer dann nicht unnötig viel Zeit mit der Gestaltung des Fotoalbums verbringen möchte, hat die Möglichkeit, einen Konfigurator für Fotoalben zu nutzen. Binnen kurzer Zeit ist mit wenigen Mausklicks das Wunschalbum konfiguriert und bereit zum Verschenken. Doch wie funktioniert so ein Konfigurator für Fotoalben?

Was ist ein Konfigurator?

Fangen wir an der Basis an: Was ist überhaupt ein Konfigurator? Ein Konfigurator lässt sich mit wenigen Worten erklären. Ein Konfigurator ist ein Computerprogramm, mit dem die Spezifikation von Produkten entsprechend dem Kundenwunsch für Angebote, Aufträge und Bestellungen erzeugt werden kann. Umgangssprachlich ausgedrückt ist ein Konfigurator also ein Computerprogramm, mit dem ein Produkt individuell angepasst werden kann. Das Ergebnis ist das Wunschprodukt.

Wie funktionieren Konfiguratoren?

Konfiguratoren sind Computerprogramme, d. h. sie werden programmiert. Die Programmierung erlaubt individuelle Anpassungen, mit denen festgelegt werden kann, was der Produktkonfigurator alles können muss. Dazu gehören Features wie: Wo soll ein virtueller Berater eingebaut werden? Wo sollen Videos auftauchen? Wo sollen Informationspunkte programmiert sein? Sollen 2D-Bilder oder 3D-Bilder eingebunden werden? Welche Auswahlmöglichkeiten hat der Kunde zum Konfigurieren? Wie ändert sich das Produkt virtuell bei bestimmten Auswahlmöglichkeiten? Wie ändert sich der Preis bei bestimmten Auswahlen? Die Liste ist endlos. Konfiguratoren können so programmiert werden, dass alle Ansprüche und Vorstellungen des Kunden virtuell umgesetzt werden können. Auf diese Weise ist es auch möglich, dass Produktänderungen, Preisänderungen, Änderungen der Bilder problemlos umgesetzt werden können.

Und was ist mit dem Fotoalbum-Konfigurator?

Der Konfigurator für Fotoalben arbeitet mit einem Gestaltungsassistenten. Mithilfe einer speziellen Software, die auf der Webseite heruntergeladen werden kann, können sämtliche Konfigurationen vorgenommen werden.
Sobald die Installation durchgeführt wurde, kann ein Produkt (Fotoalbum) ausgewählt werden. Dann geht die individuelle Gestaltung los. Für eine einfachere Gestaltung steht eine Auswahl von Hintergründen, Layouts und Cliparts zur Verfügung. Danach kann das Fotoalbum in den Warenkorb gelegt und bestellt werden.
Mithilfe eines integrierten Bildbearbeitungsprogramms können die Bilder so optimiert werden, dass das Beste aus ihnen geholt wird. Die Fotos werden automatisch auf den einzelnen Seiten platziert. Zusätzlich kann jede Seite individuell angepasst werden, d. h. Fotos größer ziehen, Cliparts hinzufügen und kleine Texte dazuschreiben.
Ebenfalls möglich sind Bildeffekte, Anpassungen der Helligkeit, des Kontrastes und der Sättigung. Mit der Zuschneiden-Funktion können individuell Bildausschnitte gewählt werden. Zusätzlich kann das Layout bearbeitet werden. Es können Bestandteile entfernt und hinzugefügt werden. Im Handumdrehen kann ein eigenes Layout erstellt und als Vorlage abgespeichert werden. Dieses Layout kann auf allen weiteren Seiten des Fotoalbums angewendet werden.

Doch wie kann ein Konfigurator eingerichtet werden?

So weit, so gut. Doch wie kann ein Konfigurator eingerichtet werden? Ist es möglich, den Produktkonfigurator auch nachträglich in Webshops und Homepages einzubinden oder muss die Homepage neu programmiert werden?
Eine Neuprogrammierung der Webseite oder des Onlineshops ist nicht notwendig. Konfiguratoren werden über Schnittstellen eingebunden, d. h. es spielt keine Rolle, ob die Seite schon lange existiert oder neu ist. Darüber hinaus gibt es für viele Websysteme Plugins, über die der Konfigurator eingebunden werden kann. Auch die Integrationen über iFrame oder separaten Button ist möglich.

Ist es möglich, auch Partner mit dem Konfigurator auszustatten?

Der Fotoalbum-Konfigurator kann natürlich auch bei Partnern eingebunden werden. Dazu muss der Konfigurator nicht einmal im Rechnersystem des Händlers installiert werden. Es genügt eine Verlinkung über einen separaten Button. Sobald der Partner den Konfigurator nutzen möchte, kann er ganz normal den Button anklicken und der Konfigurator öffnet sich so, als wäre er auf dem eigenen Rechner installiert. Damit profitieren alle Partner von einem Konfigurator, ohne höhere Kosten zu verursachen.

Apropos Kosten: Was kostet die Programmierung eines Konfigurators?

Apropos Kosten: Was kostet es eigentlich, einen Fotoalbum-5Konfigurator zu programmieren? Eine pauschale Aussage kann dazu nicht getroffen werden. So individuell, wie die Produkte sind, sind es auch die Konfiguratoren. Weniger anspruchsvolle Konfiguratoren lassen sich auch einfacher und schneller programmieren. Dazu kommt, ob bereits ein ähnlicher Konfigurator genutzt werden kann. Dann sind nur noch Modifizierungen nötig, die finanziell kaum ins Gewicht fallen. Auch die Wahl der Bilder spielt eine große Rolle. Die Integration von 2D-Bildern ist günstiger als die Einbindung von 3D-Bildern. Dasselbe gilt für Videos, der Integration von virtuellen Beratern und der eventuellen Erstellung eines Prototyps. Wer also Klarheit über die anfallenden Kosten benötigt, sollte sich ein Angebot erstellen lassen. Somit bleiben unschöne Überraschungen erspart.

Sie benötigen noch mehr Informationen zu Konfiguratoren? Dann wenden Sie sich an uns. Wir stehen gern für weitere Fragen zur Verfügung. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular oder per Telefon unter der Rufnummer +49 (0)231 / 58 69 58 – 0.

DianaFotoalbum mit dem Fotoalbum-Konfigurator gestalten
Share this post