klinkerprofi haus konfigurator

Klinker-Profi Konfigurator für Häuser

Die Analyse der Customer Journey zeigt: Sehr viele Kunden nutzen den Konfigurator, bevor sie eine konkrete Anfrage stellen.

Ziel

Die optisch hochwertige Darstellung der Klinker mit vielen wählbaren Aspekten (Fuge, Rahmen, Haustyp).

Herausforderung

Das Renderingtool: Es handelt sich um eine skriptgesteuerte Fernsteuerung des Programmes „Blender“.

Lösung

Ein intuitiv bedienbarer Konfigurator mit Bilderstapelkonfigurator mit eigenem Teilbildgenerator.

Nutzen

Eine hohe Anzahl Klinker wird optisch hochwertig und je nach Fortschritt der Konfiguration in Echtzeit präsentiert.

Mit dem Konfigurator von ObjectCode können sich unsere Kunden den Wunschklinker in den unterschiedlichsten Kombinationen anschauen und werden so bei der Auswahl sehr gut unterstützt. Und die Analyse der Customer Journey zeigt – sehr viele Kunden nutzen den Konfigurator, bevor sie eine konkrete Anfrage stellen.

andreas_wierling-klinker-profi

Andreas Wierling

Geschäftsführer Klinker-Profi

Das Renderingtool für den Klinker-Konfigurator war eine Sonderlösung. Final wurde eine skriptgesteuerte Fernsteuerung des Programmes „Blender“ realisiert.

Zum Einsatz kommt ein Stapelkonfigurator mit eigenem Teilbildgenerator. Ein Stapelkonfigurator ist die beste Lösung, um dem Endkunden einen Artikel – in diesem Fall die Klinker – in möglichst vielen Varianten zu visualisieren. Anstatt jede Variante einzeln abzufotografieren, werden die Bilderstapel rechnerisch erzeugt. In Folge wird die Menge der Bilder entzerrt und die Qualität der Produktbilder optimiert. Auf die optische Qualität wurde großen Wert gelegt, was schließlich zu 2D-Renderings führte.

Mittlerweile nutzt der Konfigurator mehrere hundert Klinker. Die Anzahl der dafür genutzten Teilbilder liegt bei 24.001.