Case Study: Solarstars Solaranlagen-Konfigurator

Einfache Bedienung und geführte Auswahl: So entsteht die passende Solaranlage.

Ziel

Ein Konfigurator für Solaranlagen (Photovoltaik oder Stromspeicher), der vom Endkunden intuitiv bedient werden kann. Zu den Auswahloptionen gehören Bilder und Texte, mit denen der Kunde Schritt für Schritt seine Solaranlage anpassen kann.

Herausforderung

Die Berechnung der jeweiligen Leistung der verschiedenen Solaranlagen und die fortlaufende Aktualisierung des Endpreises.

Lösung

Ein intuitiv bedienbarer Solaranlagen Konfigurator mit einer geführten Auswahl inklusive Bebilderung. Die Möglichkeiten werden schrittweise abgefragt und sind mit allen notwendigen Informationen versehen.

Nutzen

Der Solaranlagen-Konfigurator ist kinderleicht zu bedienen, liefert dem Nutzer alle nötigen Informationen und die Preise – sowohl derjenige für die einzelnen Auswahlmöglichkeiten als auch der summierte Endpreis – sind optimal nachvollziehbar.

joerg-viola-konfigurator-agenturIhr Ansprechpartner:

Jörg Viola / 0231 58 69 58 0

Zunächst wurde nur ein Konfigurator für Stromspeicher programmiert, der dann um den Konfigurator für Photovoltaikanlagen erweitert wurde. Insgesamt hat die Umsetzung rund sechs Wochen gedauert.

Aus Sicht des Endkunden handelt es sich um einen einfach zu bedienenden Konfigurator mit einer geführten Auswahl, die die passenden Solaranlage entstehen lässt.

Aus Sicht der technischen Entwicklung war vor allem herausfordernd, dass der Konfigurator die Leistungen (etwa Peak) der jeweiligen Solaranlage berechnen kann.

Ein Angebot kann der Endkunde bequem über ein Onlineformular am Ende des Konfigurationsvorgangs anfordern. Er gelangt zu einem Kontaktformular, dessen Angaben zur Kontaktaufnahme seitens Solarstars verwendet werden. Hier kann der Endkunde das Angebt auch direkt ausdrucken.

Share this post
Bettina GoettlerSolarstars Solaranlagen-Konfigurator