Case Study: Erstellung & Implementierung eines 3D Boxspringbetten-Konfigurators

Für die Revor Bedding GmbH wurde ein Boxspringbetten-Konfigurator basierend auf gerenderten Produkt-Bildern erstellt. Der Konfigurator ergänzt die Cross Channel-Marketing Strategie.

Umsetzungszeitraum: 3 Monate.

Ziel

  • Cross Channel-Strategie ausbauen
  • Online Darstellung des Produktsortiments

Herausforderung

  • Integration der gesamten Produktdatenbank
  • Realistische Produktfotos

Lösung

  • 3D Fotografien von allen Produktvarianten
  • 3D Boxspringbetten-Konfigurator

Nutzen

  • Steigerung der visuellen Kaufmotivation
  • mobilefähiges online  Marketing-Tool

joerg-viola-konfigurator-agenturIhr Ansprechpartner:

Jörg Viola / 0231 58 69 58 0

Merken


Europäischer Marktführer für Boxspringbetten

Die Revor Bedding GmbH ist Marktführer in Belgien, Holland und Frankreich im Bereich Boxspringbetten. Der Hauptsitz befindet sich in Belgien. Seit 2011 werden Boxspringbetten in der deutschen Hauptniederlassung in Düsseldorf angeboten. In den Revor-Stores in Dortmund, Berlin, Hamburg und Bremen sowie in weiteren Boxspringbetten-Fachgeschäften können Betten erprobt und gekauft werden.

Neben einem professionellen Webauftritt, nutzt die Revor Bedding GmbH für das eigene Cross Channel-Marketing die Social Media Kanäle:

  • YouTube,
  • Facebook
  • und Twitter.

Cross Channel-Marketing: Integration eines Boxspringbetten-Konfigurators

Die Revor Bedding GmbH beauftragte die Erstellung und Implementierung eines 3D-Boxspringbetten-Konfigurators in den bereits vorhandenen Webauftritt.

Hochwertige Produktbilder, eine Preisberechnung sowie eine detaillierte Konfigurations-Aufstellung per E-Mail sollten das Fundament des Konfigurators sein. Im Vordergrund stand die Usability (Benutzerfreundlichkeit) sowie die unkomplizierte Kontakt-Möglichkeit zum nächsten Fachhändler.

Die Strategie des Crosschannel-Marketings war ausschlaggebend für das Vorhaben. Der potentielle Kunde erhält online im Konfigurator die Erst-Beratung und wendet sich im Anschluss an den nächsten Fachhändler. Im Revor-Store erfolgen die persönliche Beratung, das Upselling und der Verkauf.

Diese medienübergreifende Kundenansprache/-beratung sollte mit einem 3D Boxspringbetten-Konfigurator vertieft werden.

Merken

Vorgehensweise: Erstellung Boxspringbetten-Konfigurator

Da nicht jede Boxspringbetten-Variante in Farbe und Material aufgebaut und fotografiert werden konnte, wurden künstliche Bilder erstellt.

Die Betten-Modelle wurde in ihre Einzelteile (Füße, Kopfteil etc.) „zerlegt“ und in den gewünschten Texturen (Material, Farbe) gerendert. Dabei fotografiert der Computer unter Berücksichtung von Lichtquellen und der Einhatung der stetig gleichen Kamera-Position die Betten-Elemente. Für den Nutzer wirken die Echtzeit-Anpassungen z. B. von Farbänderungen dadurch realistischer.

Für die technische Umsetzung setzten wir auf die Technologien Java-Script und HTML5. Beide Technologien ermöglichen, dass der Nutzer bei der Konfiguration in Echtzeit seine Änderungen sieht. Farb- und Materialwechsel oder eine „Neu-Auswahl“ von Betten-Elementen sind jederzeit möglich. Die Bilder werden direkt im Browser geladen. Dadurch wird die Ladezeit verringert. Der Nutzer benötigt auch kein externes PlugIn, sondern kann auf der Webseite direkt „loslegen“. Ein großer Vorteil, da mobile Geräte wie Smartphones und Tablets kein Flash unterstützen. Für mobile Nutzer besteht dann keine Möglichkeit, den Konfigurator zu benutzen.

Alle Produktdaten aus vorhandenen Systemen der Revor Bedding GmbH konnten übernommen werden.

Merken

boxspringbetten-modell-3d-visualisiert-revor-bedding-objectcodeboxspringbetten-konfigurator-material-farbauswahl

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Der Nutzer steht im Vordergrund

 

Der Konfigurator sollte aber nicht nur visuell und technisch funktionieren, sondern intuitiv bedienbar sein.

Der User soll so einfach wie möglich sein Wunsch Boxspringbett konfigurieren.

Der Konfigurator wurde direkt in den Webauftritt integriert. In der Hauptnavigation gelangt der Nutzer schnell zum Konfigurator.

Eine „Inspirationsseite“ (s. Bild rechts) bietet einen Überblick über die Angebotsvielfalt. Der Nutzer kann direkt sein Modell wählen und es konfigurieren. Die Revor Bedding GmbH wollte unter Berücksichtigung von Kunden-Wünschen eine weitere Auswahlmöglichkeit bieten. So wurden die Boxspringbetten in Kategorien erst unterteilt und dann in einem Filtersystem (s. Bild rechts) visuell dargestellt. Jetzt kann der Nutzer auch Betten auswählen, die z. B. „unter Dachschrägen“ passen.

Medienübergreifend: Vom Online-Shop zum Händler

Gleichzeit fungiert der Boxspringbetten-Konfigurator als Schnittstelle zum Revor-Store. Dadurch ergaben sich weitere Konfigurator-Bedingungen, die erfüllt werden mussten:

  • Echtzeit-Preisberechnung
  • E-Mail-Versendung (mit detaillierten Preis- & Produktinfos)
  • Händlersuche

Eine Echtzeit-Preisberechnung begleitet die gesamte Konfiguration. Die detaillierten Preis- und Produktinformationen kann der Nutzer als E-Mail anfordern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abrufen. Das ist für die persönliche Beratung im Revor-Store ein großer Vorteil.

Nach der Konfiguration steht die Händlersuche zur Verfügung. Dadurch ist eine benutzerfreundliche Überleitung zum Fachhändler gewährleistet.

boxspringbetten-konfigurator-haendlersuche-revor

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Automatisierte Beratung: Einsatz von Bild- & Videomaterial

Die Revor Bedding GmbH stellte für den Boxspringbetten-Konfigurator Videos und Bilder zur Verfügung.

Diese ergänzen an bestimmten Stellen die persönliche Beratung im Konfigurator.

Fachwissen und Produktinfos werden dadurch kompakt dargestellt und der Konfigurationsvorgang wird emotionaler.

Fazit

Die Revor Bedding GmbH setzt mit ihrem Boxspringbetten-Konfigurator auf ein wichtiges Marketing-Tool. Die potentiellen Kunden informieren sich jederzeit im Internet, ein umfassendes Beratungs-Angebot wird schnell zum Wettbewerbsvorteil. Mobile Zugriffe, über iPads und Tablets, wachsen stetig. Wird das eigene Angebot dort nicht richtig dargestellt, gehen potentielle Kunden verloren. Die Revor Bedding GmbH schafft nicht nur ein innovatives Marketingtool, sondern stärkt gleichzeitig ihr „Offline-Geschäft“. Mit der emotionalisierten Darstellung ihrer variantenreichen Boxspringbetten wird der Zeitgeist getroffen.

„Die ObjectCode GmbH hat unseren neuen Auftritt in Deutschland und Belgien und besonders dessen Kern, den Betten-Konfigurator, umgesetzt. Ihre Kompetenz bei der Erstellung auch komplexer, responsiver Webanwendungen und Konfiguratoren war außerordentlich hilfreich. Die höhere Konversion durch bessere Onlineberatung und höhere Sichtbarkeit in den Suchmaschinen hat die Investition bereits amortisiert.„

NGHIA HUONG, GF REVOR BEDDING GMBH

Merken

Merken

Merken

Merken

Julia ManasterniCase Study: Boxspringbetten-Konfigurator Kundenbeispiel