Beratung

Kommt Ihnen das bekannt vor? 

  • Ihr Produkt ist variantenreich, konfigurierbar oder es kann individualisiert werden.
  • Sie möchten es online vertreiben.  
  • Sie wissen, dass ein Konfigurator dabei helfen kann. 
  • Aber Sie wissen nicht genau, wo und wie Sie anfangen sollen – z.B. wie Ihr Produkt am besten in einem Konfigurator gebracht wird, welche Möglichkeiten es gibt? 

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! 

Wir entwickeln seit reichlich 20 Jahren komplexe Web-anwendungen.

Und seit gut sechs Jahren konzentrieren wir uns auf Produktkonfiguratoren.

Beratung Konfigurator Fragen ObjectCode

Unsere Kunden begleiten wir teils seit ihrer Gründung, teils durch einen digitalen Neustart, oft über Jahre hinweg.

Dabei haben wir viele Seiten dieses Geschäfts kennengelernt, auch weitab von der reinen Softwareentwicklung. 

Beratung zum Produkt Konfigurator ObjectCode

Produkt 

  • Mein Produkt ist kompliziert – aber kann alles Mögliche. Wie kann ich es erklären und verständlich machen? 
  • Unterm Strich mache ich mehr als die Hälfte meines Umsatzes mit einem Bruchteil der Variabilität meines Produktes. Gleichzeitig erschwert die aufwändige Beratung dafür den Wettbewerb mit Billiganbietern. Wie bekommen wir hier eine gute Balance hin zwischen margenschwachen Schnelldrehern und hochrentablen Sonderlösungen? 

Marketing 

  • Nutzt denn überhaupt ein Kunde so einen Konfigurator?
  • Was machen eigentlich meine Wettbewerber?
  • Wie erhöhe ich die Reichweite? 
  • Wie kann ich die Besonderheiten meines Produktes begreifbar machen? 
Marketing Fragen zum Konfigurator Einsatz
Vertrieb Beratung Fragen Konfigurator

Vertrieb

  • Meine Vertriebler sind gut im Erklären und Verkaufen, aber irgendwann ist Feierabend und Wochenende. Wie kann ich 24×7 beratend und verkaufend präsent sein? 
  • Wie kann ich die Vertriebsmannschaft auf diesem Weg mitnehmen? Wie ergänzen sich traditioneller und automatisierter Verkauf? 
  • Was macht einen Konfigurator aus, der auch ohne Vertriebler erfolgreich verkauft? 
  • Meine Vertriebler möchten gerne alles zeigen, was geht – die Kunden sind damit aber schnell überfordert. Was tun? 

Integration

  • Wie kann der Konfigurator laufend einen korrekten Preis berechnen? Wie pflege ich das einfach und sicher? Und möglichst nur an einer Stelle? 
  • Die abgeschlossene Konfiguration ist ja schön und gut. Wie kriege ich dann die Stückliste in den ERP-Auftrag? 
  • Jetzt liegt hier die fertige Konfiguration als Hochglanz-PDF – wie kann ich das automatisiert in meine Produktion bringen? 
Beratung Integration Konfigurator
Kosten Budgetplanung Konfigurator Beratung ObjectCode

Kosten 

  • Mein Budget ist begrenzt. Wie setze ich es am besten ein?
  • Ich habe schon oft von Fördertöpfen gehört.
    Ist da was für mich dabei? 

Ihr Beratungspaket 

Viele Wege führen zum Ziel. Die guten fangen damit an, die Ziele, Möglichkeiten und Mittel abzuwägen und dann einen erfolgversprechenden, bezahlbaren und anpassbaren Plan aufzustellen. Dazu empfehlen wir Ihnen zunächst ein maßgeschneidertes Beratungspaket. 

So könnte ein Beratungspaket für Sie aussehen:

Telefonische Beratung Produktkonfigurator

Zunächst eine telefonische Klärungsrunde „Produkt, Markt und Vertrieb“: 

  • ein Telefonat (ca. 1h) zu Produkt und Vertrieb, Materialsichtung Kataloge/Web 
  • Aufarbeitung als Grobkonzept (1-2 Seiten) 
Produkt Konfigurator Workshop Beratung bei ObjectCode

Dann ein Workshop (2x2h, remote oder vor Ort), bei dem wir ins Detail gehen: 

  • Produkt mit Variantenbaum, Regeln und Preisberechnung
  • Zielgruppe B2B / B2C / eigener Vertrieb?
  • Visualisierung mit 2D/3D, Interaktionsmöglichkeiten, Mobileinsatz und Pflegbarkeitsthemen
  • Benutzeroberfläche skizzieren: Struktur, Auswahlen, Interaktionen, Animationen  
  • Preisberechnung verstehen, Preishoheit klären
  • Erstellung Mengengerüst (wieviele 3D-Modelle / Bilder?)
  • Offene Fragen aus dem Grobkonzept klären 
  • Phasenplan erstellen: Startpaket MVP, Ausbaustufen
  • Aufbereitung als Konfiguratorkonzept (5-10 Seiten)
Beratung Konfigurator Erstellung Prototyp

Schließlich die Erstellung eines Prototyps, der erste Aspekte zeigt und testbar macht:

  • Abbildung der Produktstruktur (Varianten / Auswahlen / Werte / Regeln)
  • Entwurf Benutzerinterface
  • Testweiser Import existierender 3D-Modelle bzw. Prüfung vorhandener Assets (Fotos / Maßskizzen) zur Ermittlung des Erstellungs- oder Überarbeitungsaufwandes für webtaugliche 3D-Modelle
  • Erstellung von weitergehenden Oberflächenentwürfen als Skribbles / Skizzen, soweit diese nicht direkt in den Prototypen erstellt werden können

Was genau in Ihrem Paket enthalten sein sollten, stimmen wir zunächst telefonisch ab. Auf dieser Basis erstellen wir Ihnen dann ein konkretes Angebot. 

Mit dem Konzept und dem Prototypen erhalten Sie eine klare Vorstellung, wie Ihr Konfigurator aussehen und funktionieren könnte.

Und auf dieser Basis können Sie sich Angebote zur Umsetzung erstellen lassen – gerne auch von uns! 

Dr. Bernd-Christoph Schwede – Head of Consulting

Bernd-Christoph Schwede

Beratung anfragen!

  • Falls wir noch Rückfragen haben.
  • Leider bekommen wir so viele Spam-Anfragen, dass wir uns dagegen auf diese Weise zur Wehr setzen müssen. Bitte entschuldigen Sie diese Unannehmlichkeit!
  • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie auf "Jetzt anfragen" klicken. Hier können Sie unsere Datenschutzhinweise im Detail nachlesen. Keine Lust? Dann sollten Sie zumindest wissen, dass Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen können - Mail an info@objectcode.de genügt!