Augmented Reality – Einführung, Demos, Studie

Die 3D-Technologie für Shops, eCommerce und Industrie 4.0.


84% aller befragten Endkunden würden Augmented Reality im Online-Handel nutzen.

Daten aus unserer Umfrage „Trends im e-commerce“

Augmented Reality (AR)

Mit Augmented Reality werden Ihre Produkte direkt in der realen Umgebung des Nutzers dargestellt. Dazu kann auf Technologien zurückgegriffen werden, die bereits auf den meisten Smartphones zur Verfügung stehen. Eine eigene App für die Nutzung von AR ist somit nicht immer nötig!

Unsere Daten zeigen, dass AR große Chancen bietet! Produktdetails werden anschaulicher und das Produkt lebendiger. Kunden können das Produkt erleben, als ob sie es direkt vor sich hätten – eine unvergleichliche Erfahrung!

➔ Auf dieser Seite finden Sie:

  1. Augmented-Reality Demo: Testen Sie live unseren AR- Modus
  2. Vorteile von Augmented-Reality
  3. AR-Beispiele (Möbel, Industrie 4.0, E-Commerce)
  4. Unser Shopware-PlugIn – mit Video
  5. Zahlen und Studien zur Augmented-Reality Nutzung
  6. Was kann Augmented Reality noch?
  7. Technik: Wie funktioniert die AR-Anwendung?

Augmented-Reality Demo

Testen Sie, wie einfach es ist, Produkte im AR-Modus darzustellen!
1. QR-Code scannen ➔ 2. AR-Button klicken AR-Button für die mobile Endgeräte ➔ 3. Sessel platzieren
Mit dem QR-Code in den AR-Modus schalten


Augmented Reality Vorteile

  • Innovativer Marketingkanal
  • Umgehende Visualisierung des Produktes
  • Hoher Anreiz für den Nutzer
  • Mehr Abkäufe durch Echtzeit-3D
  • Augmented Reality ohne App – dank Web AR
  • Detaillierte Produktgestaltung
  • Alleinstellungsmerkmal
  • Schnelle Einbindung in den Konfiguratoren

Augmented Reality Beispiele – made by ObjectCode

AR-Modus für Möbel im Online-Konfigurator

3D-Schrankkonfigurator mit AR-Modus

Der Nutzer kann jederzeit in den AR-Modus wechseln und seinen konfigurierten Schrank im eigenem Wohnzimmer platzieren.

Augmented Reality für Industrie 4.0

Strommasten per AR-Modus platzieren

Freileitungsmaste werden anhand von GPS-Daten auf Grundstücken platziert, das erleichtert die Bauplanung.
Mehr zum Projekt: Interview mit Erik Hildebrandt

Augmented Reality (AR) für Möbel

3D-Stuhlkonfigurator mit AR-Modus

Umgehende Platzierung des konfigurierten Wunsch-Stuhles in den eigenen vier Wänden. Augmented Reality ohne App-Installation!

AR-Lösung für E-Commerce

Kinderwagen-Konfigurator mit AR-Modus

Der Wunsch-Kinderwagen wird erst konfiguriert und danach Zuhause „virtuell“ begutachtet. Der AR-Viewer wird über die Smartphone-Kamera aktiviert.


Augmented Reality Anforderung - Anfragen

Wir konnten Sie überzeugen?
Melden Sie sich noch heute und wir können Ihre
AR-Anforderungen besprechen.



Augmented Reality für Shopware

Wir haben das beliebteste deutsche Shopsystem mit AR ausgestattet!

Nutzen Sie Shopware? Dann können Sie sich ganz einfach unser AR-Plugin mieten.

Nachdem sie es installiert haben, können Sie an beliebig vielen Ihrer Artikel zusätzlich zu den Artikelbildern auch 3D-Modelle hochladen. Und schon wird Ihr Artikel in 3D und Augmented Reality angezeigt.

Erfahren Sie mehr in unserem Blog-Artikel:
AR-PlugIn für Shopware

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zahlen und Studien zu Augmented Reality

Unsere Sessel-Demo zeigt es: Augmented Reality ist dem Zeitalter von Pokémon Go entwachsen.

Heute können wir dem Kunden erlauben, ein Produkt in seinem eigenen Wohnzimmer zu betrachten.

Die Bedeutung einer möglichst realistischen Produktdarstellung bestätigt auch eine Google-Studie, die mit über 20.000 Verbrauchern aus verschiedenen Ländern durchgeführt wurde:
Augmented Reality kann dabei helfen, bei den Interessenten Skepsis abzubauen und die Kaufbereitschaft zu steigern. 

Der AR-Modus kann aber noch mehr: Haben Sie nämlich auch bedacht, dass mit dieser Technologie die Retourenquote deutlich gesenkt werden kann? Dies sagen zumindest 75% aller Händler, die bereits auf diese Technologie setzen!

>> Erfahren Sie mehr in unserem Blog-Artikel: Google Studie zu AR: Die Relevanz beim Mobile-Shopping bestätigt.


Pdf: AR im Online-Handel

Umfrage: Trends im E-Commerce.
Online-Händler sind sich sicher, AR ist der neue Marketingweg für mehr Umsatz.

Umfrage: Augmented Reality im Online-Shopping
Augmented Reality als heißer Trend im Online-Handel


Was kann Augmented Reality noch?

Augmented Reality Anwendung am Tablet

Produkte begreifbar machen

Man muss es gesehen haben!

Ein Produkt, das man sich grade in einem Online-Shop oder Konfigurator ausgesucht hat, nun direkt in seiner eigenen Umgebung zu sehen, ist etwas ganz Besonderes.

Steigern Sie die User Experience und erhöhen Sie die Kauf-bereitschaft Ihrer Kunden.  Machen Sie Kunden zu echten Fans!

Einfacher Einbau

Wir haben uns viele Gedanken gemacht und verwenden moderne Features von iOS und Android.

Darum brauchen Sie in Ihrem Shop oder Ihrer Webseite keine großartigen Änderungen vorzunehmen.

Wir erstellen 3D-Modelle nach Ihren Vorgaben, Sie betten diese in Ihre Seite ein und schon können Ihre Kunden Ihre Produkte mit nach Hause nehmen.

Kein Medienbruch – keine App – hohe Conversion

Das Besondere an unseren AR-Lösungen: Sie funktionieren ohne eine eigene App.

Im Online-Handel ist kaum ein Kunde bereit, erst eine App zu installieren, um Ihre Produkte zu betrachten.

Braucht er auch nicht – mit unseren Lösungen lebt die AR-Experience direkt im Shop oder auf Ihrer Webseite.

Einfacher geht es nicht.

Bessere Kundenerlebnisse auf allen Online-Kanälen

Wir nutzen aktuelle Browser-Technologien für die Darstellung der 3D-Modelle. Das klappt auf aktuellen Smartphones und Tablets von Apple und mit Android.

Für den Fall, dass ein Kunde am Computer sitzt, haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht: Klickt er auf den AR-Knopf, erhält er die Nachricht, dass er mit einem Smartphone oder Tablet den nebenstehenden QR-Code scannen soll. Dies führt ihn automatisch zu dem Produkt, das dann direkt in AR angezeigt wird.


Technik: Wie funktioniert die AR-Anwendung?

1. Mit einem 3D-Modell erhalten Sie den Zugang zu unserer Plattform. Dort wird das Modell hochgeladen. In unseren Konfiguratoren ist standardmäßig der AR-Modus eingebaut. Ansonsten erhalten Sie einen kleine Code zum Einbetten auf Ihre Webseite.

3D-Rendering-Sessel-objectcode

2. Das Modell (z. B. ein Sessel) wird in 3D dargestellt. Auf iOs und Android Geräten erscheint automatisch ein kleiner Button für den AR-Modus. Automatisch wird der interne AR-Viewer gestartet – der Nutzer muss keine App installieren.

AR-Button für die mobile Endgeräte

3. Der AR-Viewer öffnet die Kamera-Ansicht des Gerätes und bittet den Nutzer, das Smartphone zu bewegen.
Die Bewegungssensoren ermitteln die Ausrichtung des 3D-Modells und umgehend erscheint es in der realen Umgebung.

Augmented Reality Anwendung am Tablet

Wir hoffen, dass Sie einen guten Einblick über unsere Expertise erhalten konnten.
Sie möchten sofort starten oder haben Fragen?
Wir sind jederzeit für Sie erreichbar – Ihr ObjectCode Team