Konfigurator mobiles Endgerät smartphone shopping

Funktioniert der Konfigurator auf dem Smartphone?

Sie gehört zu den am häufigsten gestellten Fragen in Kundengesprächen: Läuft der Konfigurator auch auf dem Handy? Ja, das tut er. Und wie! Abschlussraten per Smartphone von mehr als 50% sprechen für sich.

Die Zahlen sind imposant:

  • Rund 65 Millionen Deutsche ab 14 Jahren nutzen ein Smartphone. Damit sind acht von zehn Deutschen potentiell immer und überall im Internet unterwegs.
  • Fast jeder Zweite kauft mit dem Smartphone ein. Mobile shopping ist längst etabliert, auch bei Konfigurationen (siehe unten).
  • Neun von zehn Einkäufern informieren sich online vor dem finalen Kauf, egal ob stationär oder im Internet.

Unsere Konfiguratoren sind alle für Mobilgeräte optimiert. Getreu dem Motto „mobile first“ funktioniert ein Konfigurator made by ObjectCode auf mobilen Endgeräten. Ob Smartphone, Tablet, Netbook oder Notebook. Damit haben Endkunden immer und überall ihre konfigurierten Produkte zur Hand und können sie

  • weiter planen oder neu planen,
  • sich informieren,
  • in den sozialen Medien teilen oder
  • direkt kaufen.

Die Anbieter von Konfiguratoren wissen um die Affinität der Deutschen zu mobilen Endgeräten. In unserem Vergleich verschiedener Branchen war jede Konfigurator-Software mobiloptimiert, ob Fenster, Haustüren, oder Schränke.

Mit dem mobilen Endgerät schließen Endkunden auch ihren Kauf ab. Und zwar sehr viele: Unsere Kunden berichten uns von Abschlussraten, die teilweise bei über 50% liegen. Das heißt, jeder zweite Endkunde kauft sein individuell konfiguriertes Produkt per Smartphone!

Haben Sie weitere Fragen? Eine ganz spezifische Herausforderung? Wir beraten Sie. Persönlich, kostenlos, unverbindlich.

 

 

C mohamed_hassan/pixabay

 

Bettina GoettlerFunktioniert der Konfigurator auf dem Smartphone?
Share this post