E-Commerce

Zahlen und Trends im e-Commerce für individuelle Produkte. Wir recherchieren die neuesten Fakten für Sie!

D2C - Hersteller können online direkt an den Kunden verkaufen

D2C: Kunde an Hersteller:„Hier bin ich und will kaufen – ohne Umwege!“

Warum Vertrieb und Marketing von Herstellern spätestens jetzt auf Direktvertrieb (D2C) setzen sollten: Denn nicht nur Endkunden profitieren von einer reibungslosen, digitalen Customer-Journey. Sondern auch Hersteller, z. B. indem sie vom stationären Einzelhandel unabhängiger werden und direkter und mehr mit ihren Kunden kommunizieren. Schlaue Digitalisierungs-Tools wie Produktkonfiguratoren für individualisierbare Produkte können dabei das i-Tüpfelchen für …

D2C: Kunde an Hersteller:„Hier bin ich und will kaufen – ohne Umwege!“ Weiterlesen »

Digitalisierung im Handwerk Interview mit Handwerk Connected

Digitalisierung im Handwerk: Wie können Personalengpässe vermieden werden?

In diesem Interview sprechen wir mit Natascha Swientek (Mitgründerin Handwerk Connected), über die Chancen der Digitalisierung im Handwerk. Welche digitalen Möglichkeiten bestehen, wenn Aufträge abgesagt werden und Personal effizient eingesetzt werden muss? Oder ein Partner im Fremdgewerk fehlt – wo kann die Suche beginnen? Und wie können Personalengpässe bei Auftragsspitzen kompensiert werden? Mit einem erfahrenen …

Digitalisierung im Handwerk: Wie können Personalengpässe vermieden werden? Weiterlesen »

weiterempfehlung-kfg_1920

Exklusive Umfrage: Trends 2020 im E-Commerce

Nahezu jeder Käufer bestätigt, dass 3D-Darstellungen eines Produktes und der Einsatz von Augmented Reality die Kaufentscheidung deutlich positiv beeinflussen. Händler reagieren darauf und wollen diese innovativen Techniken einsetzen. Erfahren Sie hier mehr über unsere exklusive Umfrage zum Thema Trends im E-Commerce.

Online-shopping E-Commerce amazon ObjectCode GmbH

So lange brauchen Europäer zum Online-Shopping

Am schnellsten schoppen Finnen. Am längsten brauchen Slowaken, Tschechen und Polen. Der allgemeine Durchschnitt kann jedoch abhängig von Produkt und Land erheblich abweichen. Nur wer versteht, wie sich Kunden beim Online-Shopping verhalten, kann seine Produkte erfolgreich online verkaufen. Wir erläutern, wie.

Die Lieferung in den stationären Handel kann Retouren reduzieren.

7 Tipps, um Retouren zu reduzieren

Es sind gewaltige Zahlen: In Deutschland wurden im Jahr 2018 etwa 490 Millionen Artikel in 280 Millionen Paketen retourniert. Im vergangenen Jahr hat jeder zweite Deutsche Waren retourniert, die er zuvor online bestellt hatte. Am häufigsten werden Bekleidung und Schuhe zurückgesendet. Diese Retouren haben nicht nur negative ökologische, sondern auch ökonomische Folgen, denn knapp vier …

7 Tipps, um Retouren zu reduzieren Weiterlesen »