Möbel-Konfigurator für Kundenaufträge ObjectCode GmbH

Der Möbel-Konfigurator für Kundenaufträge

Dieser Beitrag ist ein persönlicher Erfahrungsbericht. Er zeigt, wie ich über einen kleinen Umweg zu meinen Wunschmöbeln nach Maß gekommen bin. Denn obwohl ich regelmäßig mit dem Thema Produktkonfigurator zu tun habe, bin ich erstmal klassisch losgezogen. Was das heißt? Ich habe Schreinereien gesucht, die laut Internetseite auch private Aufträge annehmen, und habe sie per Mail angeschrieben. Die Ausbeute? Mau und deprimierend. Bis ich auf den Möbel-Konfigurator für Kundenaufträge gestoßen bin!

Wunschmöbel nach Maß: Wieso es passgenau sein muss

Wir wollten das Kinderzimmer neu einrichten. Es sollte zu einem Kleinkind passen und mitwachsen. Dabei darf es aber gerne ein bisschen individuell sein. Die übliche Möbelhausvariante bei dem Bett, Schrank und Regal massenkompatibel zusammenpassen, ist für uns ein Graus. Wobei wir sie vermutlich sogar in Betracht gezogen hätten, wenn sie in einer Kindergröße vorhanden gewesen wäre.

Kindergröße bei Möbeln?

Einen Schrank, für den das Kind unsere Hilfe braucht, oder ein Regal, von dem das Kind nicht allein die obersten Bretter nutzen kann, waren für uns keine passende Lösung. Wir wollten ein Zimmer, das dem Kind auch ein selbstständiges Spielen ermöglicht. Ich möchte nicht immer gerufen werden, nur weil das Kind ein bestimmtes Spielzeug aus dem Regal jetzt sofort und ganz dringend braucht. Dass das Kind versucht ein Regal hochzuklettern, weil das ersehnte Spielzeug nach monatelanger Missachtung auf dem obersten Regalbrett gelandet ist, möchte ich aber auch nicht. Deshalb sollten Möbel in Kindergröße her. Tische und Stühle sind vielleicht noch leicht zu finden. Doch die Angebote für Regale und Kleiderschränke sind auf dem deutschen Möbelmarkt überschaubar. Die wirklich schönen Sachen hätten aus dem Ausland geliefert werden müssen. Das muss doch auch anders gehen…

Kindermöbel selbst gestalten

Das Kinderzimmer ist klein und bei der schlechten Auswahl waren wir schnell bei dem Gedanken: „Wir gestalten die Kindermöbel einfach selbst“. Möbel nach Maß werden ja immer häufiger angeboten, da werden wir doch sicher auch was für unseren Raum finden!

Das berühmte Brett vor dem Kopf

Anstatt aber sofort über meine Arbeit auf den Produktkonfigurator zu kommen, habe ich den Umweg über den direkten Kontakt mit den Schreinereien genommen. Ich war positiv davon überrascht, wie viele lokale Anbieter mit guten Internetseiten und Kontaktdaten zu finden waren. Und fast alle Schreinereien erwähnten auf Ihren Homepages, dass Sie auch private Aufträge annehmen. Ganz optimistisch habe ich mich an die Arbeit gemacht und zahlreiche Angebote per E-Mail angefragt.

Die Antworten? Die meisten Schreinereien haben gar nicht geantwortet. Eine Firma hat reagiert allerdings mit einem inhaltlich falschen Angebot. Dabei hatte ich zur Sicherheit extra Bilder als Vorlage angefügt und schon Maße angegeben, damit die Materialkosten realistisch schätzbar sind.

Und jetzt? Im ersten Moment war ich tatsächlich etwas schockiert. Ich habe nicht verstanden, wie kleine, örtliche Schreinereien mit einem Möbelbau für private Kunden sich solche Aufträge entgehen lassen können.

Wieso nutzen die keinen Möbel-Konfigurator für Kundenaufträge? Diese Frage war direkt mein zweiter Gedanke. Wenn in einer kleinen Schreinerei viel zu tun ist oder niemand die Kundenaufträge vernünftig sortieren und/oder bearbeiten kann: Wieso wird das Ganze dann nicht automatisiert?

Die Lösung: Der Möbel-Konfigurator für Kundenaufträge

Ich habe für meine Wunschmöbel nach Maß schlussendlich die Internetsuche genutzt und habe mein Kinderzimmer selbst gestaltet – online und bei verschiedenen Anbietern. Mich hat also – leider – ein lokaler Schreiner als Kundin verloren.

Automatisieren Sie Ihre Prozesse mit dem Konfigurator

Sie können ganz einfach vermeiden, dass Ihnen als Unternehmer ähnliches passiert. Mit unserem Konfigurator-Baukasten können Sie sich günstig und ohne tiefe IT-Kenntnis Ihren idealen Möbel-Konfigurator für Kundenaufträge zusammenstellen!

Und im Vergleich zu meiner ursprünglichen Suche nach einem Schreiner funktionieren die Gestaltung und Bestellung auch aus Kundensicht mit dem Möbel-Konfigurator für Kundenaufträge so viel entspannter.

Der Möbel-Konfigurator: Schnell, intuitiv und individuell

Die Vorteile liegen auf der Hand und ich habe sie bei diesem kleinen Abenteuer auf meiner „Wunschmöbel nach Maß“-Suche selbst erlebt:

  1. Kein Warten auf Antworten. Der Möbel-Konfigurator führt einen durch den gesamten Bestellprozess. Sofort und wann ich will!
  2. Die Gestaltung läuft intuitiv ab. Durch die übersichtliche Bedienoberfläche sieht man als Kunde sofort, welche Varianten und Möglichkeiten der Konfigurator bietet.
  3. Es waren alle gewünschten Maße verfügbar. Ein Kleiderschrank, der nur einen Meter hoch ist? Kein Problem. Ein Regal, das nur 15 cm tief ist? Auch kein Problem.

Innerhalb kürzester Zeit habe ich meine Kindermöbel selbst gestaltet. Und ich hatte Spaß dabei! Wieso lassen Sie Ihre Kunden sich nicht auch mal austoben?

(c) Free-Photos/pixabay

Su BalkoDer Möbel-Konfigurator für Kundenaufträge
Share this post